Kunden-Hotline: +43 1 99 39 - 8 33 33
Kundenzone britische Flagge

News

Durchstarten mit Start-ups von weXelerate

Durchstarten mit Start-ups von weXelerate. Die Kooperation mit weXelerate macht es uns einfach, aus guten Ideen die besten für Raiffeisen zu finden.

Aus vielen guten Ideen die besten herausfiltern.

2017 in Wien gegründet, ist weXelerate mittlerweile zu einem der größten Start-up-Hubs in Europa avanciert. Oder um es nicht auf Neudeutsch zu sagen: weXelerate ist ein internationales Zentrum, das junge Unternehmen dabei unterstützt, den Markt zu erobern und sich mit renommierten Wirtschaftspartnern zu vernetzen. Dadurch entsteht eine Win-win-Situation für alle Beteiligten. Jungunternehmern wird der Markteintritt wesentlich erleichtert und arrivierte Firmen erhalten frische innovative Ideen.

Bereits im ersten Durchlauf haben sich über 1000 Start-ups beworben, die von den weXelerate-Experten geprüft und klassifiziert wurden. Mit dem Ziel, aus der Masse an guten Ideen die besten Innovationen mit dem größten Potenzial herauszufiltern und an bestehende Partnerunternehmen weiterzuvermitteln. Namhafte Firmen wie der ORF, T-Mobile und die Volksbank zählen zum Netzwerk von weXelerate. Aber auch Raiffeisen ist dabei – mit der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und der Raiffeisen Informatik.

Erfolgreiche Beispiele für die Zusammenarbeit mit weXelerate, die Raiffeisen schon bald weiterbringen können:


Origone – Schutz vor Cyberattacken.

Ja sicher ist Raiffeisen Informatik in Sachen Cyber Security bestens aufgestellt und zählt zu den führenden Unternehmen in diesem Bereich. Dennoch können wir immer noch lernen und von neuen Erkenntnissen profitieren. Genau diese liefert uns das Start-up Origone mit seinen Sicherheitslösungen. Ursprünglich aus Israel kommend, überwacht es das sogenannte „Dark Web“ und informiert uns über noch kaum entdeckte Sicherheitslücken oder geplante Cyberangriffe.


Susi&James – selbstlernender Chatbot.

Andere Unternehmen fahren bereits sehr gut mit dem Start-up Susi&James. Das junge Unternehmen hat einen Chatbot entwickelt, von dem zum Beispiel Porsche die Fragen seiner Autofahrer automatisch beantworten lässt. Das Besondere: Mit jeder Frage lernt das System dazu. Und wenn es einmal eine Frage nicht beantworten kann – was nur selten vorkommt – greift es selbstständig auf das Know-how der Mitarbeiter von Porsche zurück.


Heptasense – vorausschauendes Überwachungssystem.

Es klingt nach Science-Fiction, ist aber in Wahrheit ein Meilenstein in der Sicherheitstechnologie. Bei Heptasense handelt es sich um ein Videoüberwachungssystem, das anhand des Verhaltens von Personen im Bankenfoyer Banküberfälle vorausahnen kann. Kein Wunder, dass Raiffeisen an dieser revolutionären Entwicklung sehr interessiert ist.


Vorfreude auf nächste Vorstellungsrunde.

Im Sommer startet weXelerate die nächste große Präsentationsrunde, in der wieder viele junge Talente ihre Ideen, Konzepte und Lösungen für die Zukunft vorstellen. So viel ist schon jetzt sicher: Das eine oder andere Start-up wird interessante Produkte und Leistungen für Raiffeisen mitbringen.